Commonie 33

Die Kerngruppe bisher (8 Erwachsene und 5 Kinder, davon 4 nicht auf dem Bild)

Wir gründen eine Gemeinschaft auf dem Land, mit Mehrgenerationenhaus, Hofladen, Kulturscheune, Campingplatz, Selbstversorgung/solawi und mehr. Ein Verein ist in Gründung und wir suchen eine Immobilie im Berliner Umland, bis zu 100 km vom Hbf entfernt.

Laut der Zeitschrift Oya ist eine »Commonie« eine „Gesellschaftsform des Gemeinsamen, des Füreinanders, der Achtung und des Respekts vor allem, was da ist.“
„Commonie33“ ist ein Projekt mit dem Ziel eine Lebensgemeinschaft im grünen Umland Berlins zu gründen. Es haben sich schon einige Menschen gefunden, die die Sehnsucht nach einem naturnahen Leben und Wohnen, einem achtsamen Miteinander mit allen Generationen, Tieren und Pflanzen, nach einem selbstverwalteten Betriebs- und Hofprojekt haben.

Die menschengerechteste, natürlichste Lebensform ist die in einer Gemeinschaft. Gemeinschaftlich Leben sollte nicht teuer sein sondern auch für Menschen mit kleinem Geldbeutel bezahlbar. Es soll viel Gemeinschaftsfläche (Teilen von Küche, Garten und Seminarräumen) geben und auch Ruckzügsmöglichkeiten.

Mehr über uns gibt es derzeit nur in unserer Gruppe auf facebook: https://www.facebook.com/groups/1621892847915670/ oder per email: commonie33 ät web de

Kommentare sind geschlossen.